K2 069560 Siebnen Ansicht

Natur und Freizeit, Stadt und Land. Alles da, alles in der Nähe.

Am Rande der Linthebene gelegen, nahe am oberen Zürichsee und mit bester Verkehrsanbindung, ist Siebnen ein idealer Ausgangspunkt für Arbeit und Freizeit: Velotouren, Biking, Spaziergänge und Wanderungen ins Wägital sind nur einige Aktivitäten, die sich anbieten. In Siebnen befinden sich auch alle Schulstufen inklusive Turnhallen, ein Hallenbad und ein Fussballplatz, in Wangen eine Tennis- und Squashanlage – und in den Nachbarorten geniessen Sie den Sport auf weiteren Sportplätzen und in Fitnesscentern. Ihr Handicap wiederum verbessern Sie im nahen Golfpark Zürichsee in Nuolen.

Sieben Eichen sollen vor tausend Jahren die Wägitaler Aa gesäumt haben, die durch Siebnen fliesst, und gaben dem beschaulichen Ort seinen Namen. Eine der bemerkenswertesten Besonderheiten von Siebnen ist, dass die Ortschaft mit ihren rund 7100 Einwohnerinnen und Einwohnern gleich zu drei Gemeinden gehört: Galgenen, Schübelbach und Wangen.

Infrastruktur, Schulen und Verkehr

Zentraler geht kaum: Mezzo steht mitten in Siebnen und gehört zur Gemeinde Schübelbach. Alles ist in der Nähe – Migros, Coop, Denner, Apotheke, Post, Banken, viele weitere Ladengeschäfte und Restaurants. Ein lückenloses Sortiment bietet zudem das Obersee Center in Lachen, acht Fahrminuten entfernt.

Die nächste Bushaltestelle liegt vor der Haustür – rund 950 m sind es zum Bahnhof Siebnen-Wangen mit Anschluss ans S-Bahnnetz etwa nach Pfäffikon (8 Minuten) oder Zürich HB (34 Minuten).

Auch Kinder geniessen kurze Wege: Zum Primarschulhaus und Kindergarten sind es gerade mal sechs Gehminuten, die Sekundarschule in Siebnen-Wangen ist nur einen knappen Kilometer entfernt. Mit dem Auto wiederum ist man in fünf Minuten auf der A3 Zürich-Chur.

Zum Standortvorteil von Siebnen zählen auch die attraktive Steuersituation im Kanton Schwyz und die erschwinglicheren Kosten für Wohneigentum im Bezirk March verglichen mit denjenigen im Bezirk Höfe.